axel könig, fotograf

wild: 14 bilder

Mit "wild" konnte ich Tierpräparate in der Natur in Szene setzen. Mit dem Ziel, alles so darzustellen, dass es echt ist. Aber auch, um das Authentische mit dem Arrangierten zu verbinden. Dazu habe ich mich der Ausstrahlung außergewöhnlicher Orte bedient. Während der Fotoarbeiten erlebten wir oft, welche Faszination ausgestopfte Tiere auf Kinder und Jugendliche aber auch auf Erwachsene ausüben. Das bestätigte, mit welcher Idee und Erinnerung ich an dieses Projekt gegangen bin: Ich hatte mich daran erinnert, wie es als Kind war, Tieren so nah zu sein und zu erfahren, wie sie sich anfühlen. Allerdings immer nur in geschlossenen Räumen. Ich bedanke mich für das Vertrauen und die sehr unkomplizierte Unterstützung der Leihgeber.