portraits

Vision e.V., innovative Drogenselbsthilfe, Köln

Besuchern und Mitarbeitern stand es frei, den durch Molton abgetrennten Bereich zu betreten und sich porträtieren zu lassen. Für mehrere Besucher war es eine einmalige Gelegenheit, Fotos von sich zu erhalten. Prinzipiell wusste ich nicht, wer an den beiden Shootingtagen zu mir kommt. Auf Vorgaben jeglicher Art hatte ich verzichtet. Schwarz-Weiß wählte ich, weil in meinen Augen jede Farbe eine Aussage trifft.

Bei der Arbeit: Fotos (4) Simon Kleimeyer, Vision e.V.